Zum Hauptinhalt springen

Anwesenheitspflicht an der Uni - ARD Beitrag

Der BR war an der Universität Ulm und hat einige Studierende, aber auch die StuVe, zur Anwesenheitspflicht befragt.

An unserer Universität werden Anwesenheitspflichten zwar nicht generell festgesetzt, da diese nicht vom Land vorgegeben werden, jedoch gibt es hier und da, beispielsweise bei Seminaren, Praktika oder auch Zusatzqualifikationen oft Anwesenheitspflichten. Die meisten Studierenden lehnen eine generelle Anwesenheitspflicht ab, da sie sich den Stoff gerne selber einteilen, sich selbst organisieren und auch unabhängig lernen wollen. Eine besondere Situation haben jedoch Studierende mit Kind oder auch Studierende, die neben dem Studium arbeiten wollen bzw. müssen. Um diesen weiterhin die Flexibilität zu gewährleisten, um ihr Studium zu meistern, setzt sich die StuVe gegen generelle Anwesenheitspflichten an der Universität Ulm ein.

Den ganzen Bericht findet ihr hier: http://www.ardmediathek.de/tv/Campus-Magazin/Anwesenheitspflicht-an-der-Uni/ARD-alpha/Video?bcastId=49401126&documentId=49446490

Zurück

Weitere Nachrichten der StuVe

Vorläufiges Ergebnis der StuPa-Wahl 2022

Wir freuen uns, dass so viele Studierende den Weg in unsere Wahllokale gefunden haben und ihre Stimmen vergeben haben. Hier ist das vorläufige…

Weiterlesen

Festival contre le racisme (20.06.-03.07.2022)

Zwischen dem 20. Juni und dem 3. Juli 2022 findet wieder das Festival contre le Racisme Ulm/ Neu-Ulm 2022 statt. Die Veranstaltungsreihe für Courage,…

Weiterlesen

Studentische Wahlen im Sommersemester 2022

Auch dieses Jahr werden der Fachschaftenrat und das Studierendenparlament wieder von allen Studierenden gewählt. Das Wahllokal ist am 21. und 22. Juni…

Weiterlesen