Orientierungspraktikum

Zwischen dem 2. und 3. Semester (Sep/Okt) im Bachelor musst Du ein dreiwöchiges Orientierungspraktikum an einer baden-württembergischen Schule absolvieren. Dabei handelt es sich um einen verbindlichen Teil des Lehramtsstudiums. Das Orientierungspraktikum kann nicht vor dem Studiumsbeginn geleistet werden. 

Mit dem Orientierungspraktikum soll die Studien- und Berufswahl überprüft werden, es soll zudem erste Einblicke in die pädagogische Arbeit von Lehrenden geben. Somit sollst Du von der Rolle als Schüler die Perspektive des Lehrers einnehmen. Dir wird freigestellt, ob du unterrichtest, wir würden es dir aber sehr empfehlen.

Die Bewerbung und die Vergabe der Plätze an den Schulen erfolgt über ein Anmeldeportal, die genaue Vorgehensweise wird rechtzeitig in einer Infoveranstaltung erklärt.