Zum Hauptinhalt springen

Weitere StuVe-Gremien

Haushaltsausschuss

Als öffentliche Einrichtung die mit (relativ gesehen) doch viel Geld umgehen muss, hat die Verfasste Studierendenschaft auch einen Haushaltsplan, der jeweils auf ein Jahr (von Januar bis Dezember) ausgelegt ist. Dieser wird jeweils vom Studierendenparlament beschlossen. Doch da es ziemlich viele Posten von verschiedensten Stellen (allgemeine Ausgaben, Referate, Fachbereichsvertretungen,...) sind, gibt es den Haushaltsausschuss, welcher die eingehenden Haushaltsvorschläge der einzelnen Organe sammelt, darüber berät und schließlich dem StuPa einen Entwurf für den Haushalt vorlegt.

Im Haushaltsausschuss selbst ist natürlich die Ressorleiterin Finanzen der Studierendenexekutive, sowie Mitglieder auf dem Studierendenparlament und dem Fachschaftenrat.

Mitglieder:

  • Daniel Reibel
  • Ruben Dunkel (StuPa)
  • Benjamin Langenbucher (StuPa)
  • Daniel Klinke (FSR)
  • Elisabeth Beuster (FSR)

Mehr Infos zum Haushalt  Kontakt

AK Qualitätssicherungsmittel

Der AK QSM fungiert gewissermaßen als ein Beirat des Studierendenparlamentes und berät dieses in seiner Entscheidung bzgl. der Finanzmittel, die dem „studentischen Vorschlagsbudget der Qualitätssicherungsmittel“ entstammen.

Konkret bedeutet dieses, dass der AK QSM unter der Leitung des StEx Ressort Lehre zusammentritt und die universitätsinternen Anträge auf QS-Mittel sammelt, begutachtet und dem Studierendenparlament hinsichtlich der Entscheidungsfindung beratend zur Seite steht. Ohne außerplanmäßige Gegebenheiten gibt es im Jahr zwei QSM-Ausschreibungen.

  • Robin Weeber
  • Lena Fontanive
  • Peter Stauffert
  • Rebecca Blum

Kontakt

MUZ-Entscheidungsgremium

Das MUZ-Entscheidungsgremium besteht aus drei Mitgliedern. Die mit dem Ressort Kultur und Bildung beauftragte Person in der Studierendenexekutive (StEx), ein Mitglied aus dem Fachschaftenrat (FSR) und ein:e Vertreter:in aus dem Studierendenparlament (StuPa) bilden das MUZ-Entscheidungsgremium. Jede Gruppe des MUZ ist berechtigt, Mittel der StuVe für Projekte zu beantragen. Die Entscheidung über die Genehmigung der Anträge liegt im MUZ-Entscheidungsgremium.

  • Melina Arnold (StuPa)
  • Jana Tertel (FSR)

Informationen zum MUZ Uni Ulm

Wahlausschuss

Zwei der Gremien der StuVe werden von allen Studierenden direkt gewählt: das Studierendenparlament und der Fachschaftenrat. Die Wahlen dafür finden einmal jährlich statt und müssen natürlich organisiert werden. Der Aufwand dabei darf allerdings nicht unterschätzt werden. Neben der Absprache mit den Gremienwahlen der Universität, der Aufnahme der Wahlvorschläge, das Erstellen des Wählerverzeichnis müssen die Wahlen selbst auch betreut werden und die Stimmzettel im Anschluss ausgezählt werden. Da die Aufgaben des Wahlausschusses derart umfangreich sind, wird dieses Amt sogar mit einer geringen Aufwandsentschädigung entlohnt. Einzige Voraussetzungen (neben dem Studierendenstatus) sind übrigens, dass man nicht für die oben genannten Gremien kandidiert oder im Wahlprüfungsausschuss ist. Die Mitglieder werden vom Studierendenparlament gewählt.

Mehr Infos zu den Wahlen  Kontakt

Wahlprüfungsausschuss

Die Aufgabe des Wahlprüfungsausschuss steckt ja schon im Namen: die Mitglieder werden dann tätig, wenn jemand Fehler bei der Wahl bemängelt und bittet, dass die Wahl diesbezüglich überprüft wird. Genau wie der Wahlausschuss werden die Mitglieder des Wahlprüfungsausschuss vom Studierendenparlament gewählt. Dabei gilt auch für dieses Gremium die gleichen Voraussetzungen: Mitglieder dürfen nicht für StuPa oder FSR kandidieren und nicht gleichzeitig im Wahlausschuss sein.

StEx Findungsausschuss

Auch die Mitglieder der Studierendenexekutive sind irgendwann mit ihrem Studium fertig oder geben den Posten aus anderen Gründen ab. In diesem Moment wird der StEx Findungsausschuss aktiv. Dieser setzt (ggf. mit der Ressortleiterin Personal der StEx) eine Stellenausschreibung auf, veröffentlicht diese und sammelt dann eingehende Bewerbungen. Unter Umständen trifft sich der Findungsausschuss mit den Bewerbenden bevor sie auf die Sitzung des Studierendenparlaments eingeladen werden. Die Mitglieder des Findungsausschusses werden, ebenso wie die StEx'ler, durch das StuPa gewählt.

  • Tilman Buggle
  • Ruben Dunkel
  • Daniel Klinke

Mehr Infos zur StEx  Kontakt

Vermittlungsausschuss

Manchmal läuft es vielleicht nicht ganz gut innerhalb der StuVe. Auch wenn das zwar in letzter Zeit nicht vorkam, gibt es dann dafür ein Organ welches sich mit derartigen Angelegenheiten befasst. Der Vermittlungsausschuss ist nur für Organe und Referate innerhalb der StuVe und kann auch nur von diesen angerufen wurden. Für andere Probleme mit der StuVe gibt es die Schlichtungskommission. Der Vermittlungsausschuss setzt sich aus vier Mitgliedern zusammen (zwei aus dem Studierendenparlament und zwei aus der Studierendenexekutive), wobei jedes Mitglied eine Vertretung aus dem gleichen Gremium hat. Seiner Natur gemäß tagt der Ausschuss nicht öffentlich.

  • Melina Arnold (Stellvertreter:in: Tilman Buggle)
  • Mona Arnold (Stellvertreter:in: Sven Fauth)
  • Daniel Uhrmann (Stellvertreter:in: Lena Fontanive)
  • Julius Schürrle (Stellvertreter:in: Steve-Mattes Herbers)

Schlichtungskommission

Im Gegensatz zum Vermittlungsausschuss kann die Schlichtungskommission von allen Studierenden beim Problemen mit der StuVe (entweder im ganzen oder in Teilen) angerufen werden. Beschwerden können aufgrund von rechts-, satzungs- oder zweckwidriger Maßnahmen der Organe sein. In der Schlichtungskommission sitzt der Vermittlungsausschuss und eine weitere Person: die Vorsitzende der Kommission, welche nicht Mitglied der Studierendenschaft ist. Also z.B. ein wissenschaftlicher Mitarbeiter oder eine Professorin. Die Vorsitzende wird vom Vermittlungsausschuss vorgeschlagen und muss von der Studierendenexekutive und dem Studierendenparlament bestätigt werden.

  • Vorsitzende*r: Claudia Weilguni
  • Melina Arnold (Stellvertreter:in: Tilman Buggle)
  • Mona Arnold (Stellvertreter:in: Sven Fauth)
  • Daniel Uhrmann (Stellvertreter:in: Lena Fontanive)
  • Julius Schürrle (Stellvertreter:in: Steve-Mattes Herbers)

Mehr Infos zu Satzungen und Ordnungen