Die StEx

Neben den legislativen Organen StuPa und FSR, gibt es in der StuVe für die konkrete Umsetzung ihrer Aufgaben neben den Fachaften, die sich im Fachbereich engagieren, die StudierendenExekutive, die StEx. Ähnlich wie in Ministerien, gibt es in der Studierendenexekutive verschiedene Zuständigkeiten mit eigenen Aufgabenbereichen, eigenem Haushalt und manchmal „Personal“.

Die Ulmer StEx entspricht weitestgehend dem Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA), wie man ihn aus anderen Bundesländern kennt. Man hat sich vor Ort aber für eine abweichende Bezeichnung entschieden, da der Begriff „AStA“ aufgrund seiner Geschichte in Baden-Württemberg eine gänzlich andere Bedeutung erlangt hatte.

Aufgabengebiete der StEx

  • Lehre
    Wie die Fachschaften im Fachbereich, so soll die StEx auf uniweiter Ebene die Qualität der Lehre im Auge behalten und unter Anderem die Arbeit in den Gremien wie dem Senatsausschuss Lehre koordinieren. Exzellenz in der Lehre kann schließlich die größten Errungenschaften hervorbringen.
  • Kultur & Bildung
    Nicht zuletzt gehören Veranstaltungen, von der Uniparty über ein Programmkino, vom Kabarettabend bis hin zur politischen Bildung oder die Förderung des gesellschaftlichen Verantwortungsbewusstseins zu den Aufgaben der StuVe. Ein gelangweilter Geist kann nicht produktiv sein. 
  • Innen & Außen
    Dies beinhaltet die Vertretung der Studierendenschaft gegenüber und die Vernetzung mit dem Studentenwerk, dem Präsidium, mit lokalen, überregionalen und internationalen Studierenden ebenso wie Veröffentlichungen auf der Homepage und in der Gerüchteküche. Eine leise Meinung wird niemals gehört.
  • Personal & Recht:
    Das ganze Angebot der StuVe wird durch Referenten betreut. Diesem Ressort sind alle Personalangelegenheiten und auch Rechtsfragen zugeordnet. Es kann nie schaden auf Nummer sicher zu gehen.
  • Finanzen:
    Die Finanzplanung und -verwaltung geht von diesem Ressort aus. Am Ende funktioniert nichts ohne einen soliden Cashflow.
  • Infrastruktur:
    Die gesamte von der StuVe betreute Infrastruktur, also Räume, Anlagen auch die IT, wird in diesem Bereich organisiert. Nichts geht über einen ruhigen, sauberen und gemütlichen Platz um in Frieden zu lernen.
  • Service & Beratung
    Dieses Ressort wurde in die Aufgabengebiete der anderen untergliedert, darunter fällt alles von der Fahrradwerkstatt über die Beratung zu den Themen BAföG, Studieren mit Behinderung, Soziales und Gleichstellung bis hin zum Semesterticket. Keine Sorge, diese wichtigen Themen haben immer noch unsere vollste Aufmerksamkeit.

Mehr zur StEx findest du auch in der Organisationssatzung in § 10.

Mitglieder der StEx

Die StudierendenExekutive besteht aus 7 Personen, die vom StuPa mit absoluter Mehrheit gewählt werde. Der Vorsitz wird ebenfalls durch das StuPa bestimmt; genauso wie die Entlohnung der StEx.
„StExler“ kann im Prinzip jeder Studierende der Uni Ulm werden – einzige Einschränkung: er darf nicht gleichzeitig StuPa-Mitglied sein.

Aktuell besteht die StEx aus den folgenden Mitgliedern, die Ressorts teilt sich das aktuelle Team jeweils selbst zu:

  • Daniel Uhrmann (Wahl am 17.05.2016)
  • Carina Dambacher (Wahl am 27.10.2015)
  • Sebastian Wünsch (Wahl am 8.11.2017)
  • Philipp Krieger (Wahl am 12.07.2017)
  •  Sara Tolkmitt (Wahl am 26.10.2017)
  • Paul Baier (Wahl am 04.07.2018)
  • Julius Schürrle (Wahl am 19.12.2018)

Arbeit der StEx

  •  Zwei unterschiedeliche Arten der Aufgaben
    • Exekutive und repräsentative Funktion (Organtätigkeit).
    • Administrative Tätigkeiten (evlt. auch als „Geschäftsführung“ oder „Geschäftsstelle“ zu bezeichnen, z.B. Personalverwaltung, Finanzausführungen).
  • Teamarbeit: prinzipiell bilden alle StEx-ler ein Team, das die meisten der Angelegenheiten gemeinsam bespricht, vor allem werden alle grundsätzlichen Entscheidungen gemeinsam getroffen. Bei sehr vielen Aufgaben, die einzeln erledigt werden, ist es wichtig, dass ein anderer StEx-ler nochmal drüber schaut (informelles Vieraugenprinzip) oder es wird direkt in Kleingruppen gearbeitet.
  • Einteilung in Ressorts:
    • Um klare Ansprechpartner zu haben und um damit effektiver kommunizieren, arbeiten und in manchen Fällen entscheiden zu können gibt es die Aufteilung in Ressorts. Ressorts sind Bereiche die verschiedene Aufgaben und Betätigungsfelder der StuVe thematisch zusammenfassen. Damit gibt es nach Außen und Innen und in durch manche Ressorts insbesondere für unsere Referenten konkrete (erste) Ansprechpartner und Hauptverantwortliche, die jeweiligen StEx-ler sind also „Leiter“ der entsprechenden Ressorts.
    • Stellvertretung: Es gibt keine explizite Stellvertretung für die Ressortleiter, die Stellvertretung wird prinzipiell vom gesamten StEx-Team übernommen. Bei Bedarf (z.B. längerer Abwesenheit / Urlaub) bestimmt die StEx eine konkrete Person.
    • Jedes StEx-Team soll sich eine Lösung überlegen, wie die kritischen Ressorts Personal, Finanzen und evtl. Vorsitz redundant gestaltet werden, sie sollen nicht nur an einer einzelnen Person hängen.
  • Kommunikation: Trotzdem sollten sich alle mit ihren Anliegen (Studierende, Parlamentarier, Referenten, ...) immer an stuve.exekutive(at)uni-ulm.de wenden, dabei aber gerne den entsprechenden Ressortleiter direkt ansprechen.
  • Die Mitglieder der Studierendenexekutive führen ein Logbuch (mindestens stichpunktartig, mit Themen und Tätigkeitsarten) inkl. einer Zeiterfassung (mindestens tagesweise).

Aufgaben aller StEx-ler:

  • Teilnahme an den gemeinsamen Sitzungen.
  • Anbieten von Sprechstunden der StEx.
  • Ansprechpartner und Koordination:
    • allgemeiner Themen (kurze Aufbereitung + Weiterleitung an die anderen Stellen / StEx-ler).
    • anbedingt im eigenen bzw. den eigenen Ressorts.
  • Betreuung der Referate, allgemein sowie insbes. die zugewiesenen (s.u.).
  • Ressorts stellen logische / thematische Zusammenfassung dar, so dass ähnliche Themen / Aufgaben z.B. „automatisch“ bei einem Ressortleiter laufen (Überblick, Koordinationsfunktion).
  • Ressorts ermöglichen eine Zuweisung zu einem oder mehreren Mitgliedern der StEx, d.h. neben der genannten thematischen Zusammenfassung wird mit der Ressortaufteilung auch eine Gleichverteilung des Betreuungsaufwands durch die StEx-ler angestrebt (neben den allgemeinen Aufgaben).
  • Ressorts für die Betreuung der Referate: Diese Ressorts bieten einen hauptsächlichen Ansprechpartner für die Referentinnen und Themen der Referate; dieses Gesicht soll im Referat bekannt sein und regelmäßgen Kontakt halten.
  • Ressorts für eine bestimmte Funktion: Diese Ressorts sind nicht explizit für einen Bereich zuständig in dem es auch spezielle Referate gibt, sondern stellen eine bestimmte Funktion (Finanzen, Personal, Recht) zur Verfügung, die für die StEx und/oder die gesamte StuVe im querschnitt gebraucht wird.

Service & Beratung

  • Betreuung der Servicereferate
  • Koordination des Serviceangebots / Kooperation in diesem Bereich (mit Uni und StU)
  • Referate:
    • Büro
    • Sozial (BAföG)
    • Fahrrad
    • Mobilität

Kultur & Bildung

  • Koordination von Kulturveranstaltungen.
  • Bildungsthemen (im Ggs. zur „Lehre“), dabei insbesondere politische Bildung.
  • Anschieben der Themen in den Bereichen Kultur und Bildung.
  • Referate:
    • Kultur
    • Nachhaltigkeit
    • Politik
    • Film (CineAStA)
    • Sport

 Innen- & Außen

  • Koordination der nicht-uulm-Gremien (Stadt, Überregional).
  • Internationale Themen.
  • Kommunikation und Repräsentation (siehe auch Vorsitz).
  • Betreuung: stuve.kontakt(at)uni-ulm.de
  • Referate:
    • Ausländer
    • Gleichstellung
    • Öffentlichkeit

Infrastruktur

  • Betreuung der Infrastrukturreferate.
  • Raumangelenheiten.
  • Veranstaltungsbetreuung (Genehmigungen, Organisation).
  • Infrastrukturelles allgemein (z.B. Verleih, Beschaffung von Infrastruktur).
  • Referate:
    • Anlage
    • Organisation
    • Computer
    • Druck
    • Chipkarte
    • Lernflächen

Finanzen

  • Haushaltsplan
  • Führen des Haushalts
  • Koordination Buchhaltung
  • Ansprechpartnerin für Referentinnen und FS-Finanzer/n
  • Zusammenarbeit mit der Beauftragten für den Haushalt und der Finanzreferentin
  • Allgemeiner Finanaktivitäten (Referate, Veranstaltungen)

Vorsitz

  • Kein eigentliches Ressort, sondern eine Satzungsorgan, das von einem Mitglied der StEx besetzt sein muss (Wahl durch's Parlement), damit aber eben auch eine Aufgabe der StEx.
  • Offizielle Korrespondenz mit Uni (Satzungen, Ordnungen, Haushaltspläne).
  • Offizielle Repräsentration nach Außen, siehe auch Innen & Außen.
  • Formale Dienststelle der Beauftragten für den Haushalt.
  • Schlichtung (intern, nicht zu verwechseln mit Schlichtungskommission).

Recht

  • Satzungen und Ordnungen.
  • Verträge.
  • Wahlen.
  • Interne Beratung und Recherche bei rechtlichen Fragen (von anderen in der StuVe, evtl. von Studierenden).

Personal

  • Starterpakete / Personalprozess
  • Verträge, Personalakte, Personalverwaltung
  • Betreuung: stuve.personal@uni-ulm.de

Lehre

  • Beratung FSR.
  • Kommunikation Vizepräsident für Lehre.
  • Lehrthemen (allgemein).
  • Ansprechpartner für fachbezogene Anliegen der FSen.
  • Beratendes Mitglied im Senat (soll, kein muss).

Ehemalige Mitglieder:

Simon Lüke (Amtszeit: 11.12.2013-16.07.2015; Ressort: Kultur & Bildung)

Larissa Frank (Amtszeit: 12.02.2015- 11.11.2015; Ressort: Lehre) 

Barbara Körner (Amtszeit: 11.12.2013-31.3.2015; Ressorts: Vorsitz, Innen & Außen)

Niklas Gemp (Amtszeit: 11.12.2013-31.3.2015; Ressort: Finanzen)

Robert Kessler (Amtszeit: 11.12.2013-30.04.2015; Ressort: Service & Beratung)

Felix Kielgast (Amtszeit: 7.5.2014 - 31.1.2015; Ressort: Lehre)

Alexandra Querner (Amtszeit: 11.12.2013 - 1.5.2014; Ressort: Lehre)

Leopold Bamann (Amtszeit: 23.06.2015 - 31.05.2016 ; Ressort: Finanzen)

Dominik Rotter (Amtszeit: 12.02.2015 - 31.05.2016; Ressort: Innen & Außen)

Parisa Khalaghi (Amtszeit: 07.07.2015 - 31.12.2016; Ressort: Kultur & Bildung)

Makbule Altug (Amtszeit: 15.06.2017 - Ende Juni 2017; Ressort: Infrastruktur)

Victoria Wohlwend (Amtszeit: 27.10.2015-28.06.2017; Ressorts Lehre sowie Vorsitz)

Robien Baldrich (Amtszeit: 12.05.2015-28.06.2017; Ressorts Innen & Außen, Personal)

Tobias Dlugosch (Amtszeit: 11.12.2013 - 07.06.2017; Ressorts Infrastruktur sowie Vorsitz (01.04.2015-24.05.2017)

Patrick Schlegel (Amtszeit: 06.2016 - 06.2017 ; Ressort Finanzen