Skip to main content

Die Verfasste Studierendenschaft

Was ist eine Verfasste Studierendenschaft (VS)?

Die Gruppe der Studierenden – neben der Statusgruppe der Professoren und der der Mitarbeiter – wird als „Studierendenschaft“ bezeichnet. Mit der Immatrikulation werden die Studierenden Mitglied ihrer Hochschule und somit auch der Studierendenschaft. „Verfasst“ ist diese durch die Verankerung im Landeshochschulgesetz als Körperschaft des öffentlichen Rechts. Damit besitzt die VS sowohl Rechtsfähigkeit als auch Satzungs - und Finanzautonomie.

Was ist eine Studierendenvertretung (StuVe)?

Die StuVe bezeichnet die Vertreter und Organe der Verfassten Studierendenschaft. Die Struktur der StuVe kann die Studierendenschaft selbst bestimmen (Satzungsautonomie) und legt diese in der Organisationssatzung fest.

Im Unterschied zur akademischen Selbstverwaltung (Senat, Fakultätsräte etc.), setzen sich die Organe der VS ausschließlich aus Studierenden zusammen und bilden die „studentische Selbstverwaltung“, als eine der Hauptaufgaben der StuVe.

Während die Fachbereichsvertretung eher fächerbezogen arbeiten, kümmern sich die zentralen Organe wie Studierendenparlament (StuPa) und Fachschaftenrat (FSR) um die uniweiten Themen. Für die operative Arbeit bestimmen sie die StudierendenExekutive (StEx – ähnlich dem AStA in anderen Bundesländern) als exekutives Organ und Vertretung nach außen und diese richtet zu ihrer Unterstützung Referate für spezifische Aufgaben ein.

Mehr Informationen

  • FAQ

    StuVe? VS? FS? Organisationssatzung? Für dich hört sich das alles recht spanisch an? Dann schau mal hier in unsere FAQ, wo wir versuchen, die Begriffe kurz und knapp zu erklären.

  • Mission Statement

    We as StuVe have a lot of responsibility towards all students. With our guiding principles we define what we stand for, what we want to achieve and how we want to achieve it.

  • Weiteres

    Willst du noch mehr über deine Studierendenvertretung erfahren? Dann schau doch mal auf die Seiten von unseren landes- und bundesweiten Vereinigungen und Aktionen.