Zum Hauptinhalt springen

Systemakkreditierung

Habt ihr euch schon mal gefragt, ob euer Studium die richtigen Inhalte behandelt und einen sinnvollen Aufbau hat?

Diese Frage stellen sich regelmäßig die Mitglieder einer Akkreditierungsagentur. Akkreditierung ist dabei die Bescheinigung, dass der Studiengang die geforderten Eigenschaften erfüllt. Bisher wurden die Studiengänge der Uni Ulm programmakkreditiert, das bedeutet die Akkreditierung wird durch eine externe Agentur durchgeführt. Im vergangenen Semester hat der Senat der Uni beschlossen, auf die Systemakkreditierung umzustellen. Der Unterschied besteht darin, dass die Akkreditierung nun von einer Akkreditierungskommission durchgeführt wird, die aus Mitglieder der Uni besteht. Außerdem wird ein Qualitätsmanagment entwickelt, welches permanent die Qualität der Studiengänge überwacht und verbessert.

Welche Vorteile hat die Systemakkreditierung nun für uns Studierende?
In der internen Akkreditierungskommission sitzen auch studentische Vertreter die einen großen Einfluss auf eventuelle Auflagen für den Studiengang haben.

Hast du Lust in dieser Kommission mitzuarbeiten oder hast du noch Fragen zur Systemakkreditierung? Dann wende dich an stuve.exekutive(at)uni-ulm.de

Zurück

Weitere Nachrichten der StuVe

Finanzierungshilfe für Studierende

Mittlerweile gibt es verschiedene Angebot um finanzielle Einbrüche durch die Krise abzufedern. Hier findest du eine Übersicht über die Angebote.

Weiterlesen

Online-Steuerseminar für Internationals

Steuertipps sind auch für Internationals relevant. Deshalb veranstaltet das International Office in Kooperation mit uns am 17. Juli ein…

Weiterlesen

Wie steht's mit der Kultur an der Uni Ulm?

Ist Kultur jetzt tot? Ja? Nein? Oder Vielleicht? Allgemein oder nur für dich? Das wollen wir wissen! Gib uns deine Meinung, was wir für die Kultur an…

Weiterlesen